Die Ausbildung zum Innovationspromotor ist förderfähig

Die Ausbildung zum/zur Innovationspromotor/in bei artop GmbH – Institut an der Humboldt-Universität zu Berlin ist als betriebliche Qualifizierung förderfähig. Jedes Bundesland vergibt Gelder aus dem Europäischen Sozialfond für Weiterbildung in Innovationskompetenz. 

Profitieren Sie von der Möglichkeit der Förderung, um einen interessierten Mitarbeiter, eine interessierte Mitarbeiterin zum internen Berater, Unterstützer und Helfer in Innovationsprozessen ausbilden zu lassen. Weitere Informationen zum Vorgehen und den Rahmenbedingungen entnehmen Sie dem angefügten Dokument. Der Förderungsantrag sollte spätestens 6 Wochen vor Beginn der Qualifizierung erfolgen.
 
Beantragen Sie jetzt die Förderung für den zweiten Durchgang der Ausbildung mit Start am 26. August 2013. Alle wichtigen Informationen zum Programm und den Inhalten erfahren Sie hier. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. Wenn Sie mehr Informationen wünschen oder sich anmelden möchten, wenden Sie sich bitte an Jens Hüttner oder Professor Dr. Wolfgang Scholl.
 
Sie erreichen uns im artop Büro unter der Telefonnummer 030 4401299-0 oder über die E-Mail-Adresse innovationspromotor@artop.de.