Inhaltliche Schwerpunkte

Kleine Schritte, große Erfolge – Wie effiziente Wissensprozesse und eine auf Vertrauen basierende Unternehmenskultur Organisationen innovationsfähiger machen

Innovationspotenzial als globaler Wettbewerbsfaktor         
Unternehmen agieren in einem globalisierten Wettbewerb, der immer mehr ein Innovationswettbewerb geworden ist. Die Wichtigkeit von Innovationen zur Sicherung der eigenen  Zukunftsfähigkeit stellt also wohl kaum ein Unternehmen noch in Frage… Lesen Sie weiter unter Innovationsfähigkeit

Wissensprozesse - die Entstehung von Wissen auf dem Weg zur Innovation
Wissen wird evolutionär erzeugt, das heißt neue Ideen werden ohne Erfolgsgarantie produziert, manche Einfälle verworfen, die erfolgversprechendsten weiterverfolgt, im Pilotversuch erprobt, mit anderen besprochen, als Projekt der Organisation mit Ressourcen ausgestattet, mit Partnern zur Marktreife gebracht und schließlich von Kunden angenommen - wenn alles gut geht… Lesen Sie weiter unter Wissensprozesse

Aufbau einer Unternehmenskultur im Spannungsfeld von Flexibilität und Stabilität
Die wahrscheinlich größte Herausforderung im unternehmerischen Alltag ist die Balance zwischen Flexibilität und Stabilität… Lesen Sie weiter unter Kultur

Vertrauen für Stabilität im Wandel
Wie kann ein Unternehmen nun gleichzeitig stabil und flexibel sein? Geht das überhaupt? Ja, denn hier kommt Vertrauen ins Spiel… Lesen Sie weiter unter Vertrauen