Teilnehmer der Innovationspromotor-Ausbildung mit 1. Platz beim Axel-Bohl-Preis ausgezeichnet

Mathias Quetz - Projektleiter Innovationsmanagement bei der PACE Paparazzi Catering & Event GmbH - wurde für die Einführung eines Innovationsmanagements in seinem Unternehmen mit dem 1. Platz beim Axel-Bohl-Preis ausgezeichnet. Das Deutsche Institut für Gemeinschaftsgastronomie (DIG) zeichnet mit dem Preis Arbeiten von Nachwuchskräften aus, die der Branche neue Impulse geben. Nähere Informationen zum Preis und den Hintergründen erfahren Sie hier.
 
Der Innovationsmanager hat das letzte Curriculum 2011/2012 der Ausbildung zum/zur Innovationspromotor/in absolviert. Er konnte in der Ausbildung viele wertvolle Anregungen, Inhalte und Methoden für seine Arbeit mitnehmen und sein Projekt "Einführung eines Innovationsmanagements" immer wieder in der Ausbildungsgruppe sowie mit den Ausbildern reflektieren, es supervidieren und beraten lassen. 
Das GIVE Team gratuliert Mathias Quetz ganz herzlich und wünscht ihm weiterhin viel Efolg!